Vereinbarung zur Zusammenarbeit in einer Regierungskoalition

© peggy marco / pixabay.com

Personal und Personalbedarfsplanung

 

Rosige Zeiten für Mitarbeiter*innen im bremischen öffentlichen Dienst oder das Eingeständnis vorheriger Versäumnisse?

Die Vereinbarung lässt erkennen, dass die Erkenntnis langsam wächst, dass der über Jahre eingeschlagene Weg der Personalpolitik dringender Korrekturen bedarf.

 

 

  • Das Programm PEP (jährlichen Personalabbau) wird beendet.
  • Bremen muss selbst verstärkt ausbilden.
  • Verbesserungen individuellerer Karriereplanung und Aufstiegschancen.
  • Verbesserungen der Zugangsmöglichkeiten und Eingangsqualifizierung für Quereinsteiger.
  • Finanzielle Anreize für Bewerber*innen in Berufsgruppen mit Fachkräftemangel.

 

Und falls das, nicht reichen sollte:

  • Anreize für einen längeren Verbleib im aktiven Dienst.


Andererseits sollen bewerte Errungenschaften fallen:
 

  • Prüfung der Einführung der pauschalierten Beihilfe auf freiwilliger Grundlage auch für die Bereiche mit freier Heilfürsorge; eine qualifizierte Beratung zu den unterschiedlichen Beihilfesystemen wird sichergestellt.

Selbst ganz selbstverständliches wird ins Blickfeld gerückt:

  • Zeit? und wirkungsgleiche Übertragung von Tarifabschlüssen auf die Besoldung.
  • Bremen wird seine Ausbildungsangebote bedarfsgerecht und berufsbezogen ausbauen.
  • Beamtinnen und Beamten wird im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung der Personalverwaltung das Recht eingeräumt, eine Versorgungsauskunft zu erhalten, analog zur Rentenversicherung.
  • Eine Änderung des Personalvertretungsgesetzes wird nicht vorgenommen.

 
Und ungeniert wird auf die Mittel aus dem Sondervermögen Versorgungsrücklage zurückgegriffen.
 

Wir werden das Vorhaben kritisch verfolgen!

Kontakt

komba gewerkschaft bremen
Rembertistr. 28
28203 Bremen
Tel.:    0421 6900582 (AB) 
von     9:00-12:00 Uhr
Mail:   info(at)komba-bremen.de
Insta:  @komba_bremen

Wichtige Info

(17.12.2018) Der Einzug der Mitgliedsbeiträge für das 3. Quartal erfolgt am 30. September 2019 (Verwendungszweck = komba gewerkschaft bremen Mitgliedsbeitrag komba 3/2019).

(Änderungen) Sehr geehrte Mitglieder, damit Sie alle unsere Leistungen wahrnehmen können, aber auch um die Gewerkschaftsbeiträge richtig abrufen zu können, bitten wir Sie, etwaige Veränderungen durch Umzüge, Kontenänderungen, Arbeitgeberwechsel etc. ... mitzuteilen. Ein Änderungsformular finden Sie im Kasten "komba informativ".

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

Imagefilm der komba gewerkschaft

Imagefilm der komba gewerkschaft