12.05.2023 / komba gewerkschaft nrw

Fachbereich Gesundheit und Pflege der komba gewerkschaft informiert:

© freepik/ freepik.com
© freepik/ freepik.com

Tag der Pflegenden 2023: Wertschätzung der Pflegeberufe muss endlich sichtbar und spürbar sein!

Am heutigen Tag der Pflegenden (12. Mai) fordert die komba gewerkschaft erneut die Politik auf, endlich die Grundlagen für attraktive und verlässliche Rahmen- und Arbeitsbedingungen zu schaffen. Das stetige  "Löcherstopfen" ohne Weitsicht und die Verkündung von Lippenbekenntnissen müssen endlich ein Ende haben, damit Beschäftigte in den Pflegeberufen eine echte Perspektive und gute Rahmen- und Arbeitsbedingungen haben.

Langfristiges Konzept fehlt!
Der Fachkräftemangel in den Pflegeberufen ist allgegenwärtig. Überall fehlt qualifiziertes Pflegepersonal. Bei der Bewältigung geht die Politik aber den falschen Weg. Letztlich können Rahmen- und Arbeitsbedingungen nur mit mehr Personal attraktiv ausgestaltet werden, das auch entsprechend refinanziert wird. Um mehr Personal für die Pflegeberufe zu gewinnen, müssen also zuerst die Rahmenbedingungen verbessert werden - nicht umgekehrt. Wer erst Personal ins System holen will, um dann die Rahmenbedingungen zu ändern, zäumt das Pferd von hinten auf. Diese Rechnung bezahlen letztlich die Pflegenden, da neues Personal oft schnell dem kräfte- und nervenzehrenden System wieder den Rücken kehrt.
 
Unumgänglich ist daher eine schnelle Reform der Krankenhaus- und Pflegefinanzierung, um der vor Jahrzehnten eingeführten Ökonomisierung der Pflege endlich den Riegel vorzuschieben! Hierbei muss sich auch die Gesellschaft ihrer Verantwortung bei der Finanzierung bewusst sein.

Politik gibt falsches Signal in die Pflege!
Die Unruhe in der Pflege wächst auch durch andere Fehlentscheidungen. Zuletzt hat die Politik durch die differenzierte Auszahlung des Pflege-Bonus 2022 viele Beschäftigte in der Pflege verärgert und enttäuscht. Die ungerechte Verteilung und Ausgestaltung der Bonuszahlung im Hinblick auf die Alten- und Krankenpflege ließ viele Pflegenden kopfschüttelnd zurück.

Zum Hintergrund:
Der Internationale Tag der Pflegenden findet bereits seit 1965 jedes Jahr am 12. Mai statt, um die Bedeutung, den Wert und die besondere Verantwortung der Pflegenden zu würdigen.

Yvonne Zimmermann | zimmermann@komba.de | 0221 – 912 852 34
komba gewerkschaft nrw | Norbertstraße 3 | 50670 Köln | www.komba-nrw.de

Nach oben
Kontakt

komba gewerkschaft bremen
Rembertistr. 28
28203 Bremen
Tel.:    0421 6900582 (AB) 
von     9:00-12:00 Uhr
Mail:   info(at)komba-bremen.de
Insta:  @komba_bremen

Nach oben
Wichtige Info

(01.05.2024) Der Einzug der Mitgliedsbeiträge für das 3. Sextal erfolgt am 28. Juni 2024  (Verwendungszweck = komba gewerkschaft bremen Mitgliedsbeitrag komba 05/2024).

(Änderungen) Sehr geehrte Mitglieder, damit Sie alle unsere Leistungen wahrnehmen können, aber auch um die Gewerkschaftsbeiträge richtig abrufen zu können, bitten wir Sie, etwaige Veränderungen durch Umzüge, Kontenänderungen, Arbeitgeberwechsel etc. ... mitzuteilen. Ein Änderungsformular finden Sie im Kasten "komba informativ".

Nach oben
Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

Nach oben
Kampagne der komba gewerkschaft

kampagne der komba gewerkschaft

Nach oben
Nach oben
Imagefilm der komba gewerkschaft

Imagefilm der komba gewerkschaft

Nach oben